paletten symposium logo

HAMBURG - 2024

PALETTENSYMPOSIUM

PALETTENSYMPOSIUM

11.-12. November 2024

PalettenSymposium 2024 in Hamburg

Das PalettenSymposium ist ein 2-tägiges Networkingevent mit einer begleitenden Fachausstellung. Es werden unterschiedliche Themen aus der Palettenlogistik aufgegriffen und aus verschiedenen Blickwinkeln diskutiert.

Experten aus Handel, Industrie und Logistik stellen Ihre Ansätze und ihre realisierten Projekte vor und zeigen auf, wie man Kostensenkungs- und Optimierungspotenziale erkennen und nutzen kann.

Ziel ist es, mit praxisorientieren Vorträgen Anreize für das eigene Wirken in den Betrieben zu geben und auch mal den Blick über den Tellerrand hinaus zu wagen, ohne dabei einen speziellen Bereich der Logistik in den Vordergrund zu stellen.

Abgerundet wird die Tagung durch eine Abendveranstaltung am Vorabend sowie durch eine hochkarätig besetzte Fachausstellung.

Zielgruppe der Veranstaltung

Das PalettenSymposium wendet sich an Logistikentscheider aus Industrie, Handel und Dienstleistung in Unternehmen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum sowie dem benachbarten Ausland. Gezielt werden Interessenten aus den Bereichen Handel, IT, Konsumgüterindustrie  sowie der Logistik-Dienstleistung eingeladen. Die Teilnahme ist nur per Eintrittskarte oder Sponsoring möglich. 

Akkreditierung der Medien

Medienvertreter erhalten kostenlosen Eintritt zum PalettenSymposium. Kompetente Ansprechpartner stehen während der Veranstaltung für weitere Kommentare zu den Themen der Veranstaltung zur Verfügung. Um sich für das PalettenSymposium akkreditieren zu lassen setzen Sie sich bitte mit Olaf Oczkos in Verbindung olaf(at)palettensymposium.de.

Industrie

Vorträge über die Wirtschaftslage in Deutschland. Verkauft die Industrie mehr oder weniger Produkte, um eine konstante Nachfrage nach Paletten zu generieren?

Vorträge über die Palettenqualität in der Lagerautomation. Welche Probleme mit beschädigten Paletten im Hochregallager gibt es? Systemintegratoren für Lagerautomation, erklären worauf es ankommt.

Vorträge über Paletten vs Kartons in Filiallogistik und E-Commerce. These aus der Lagerautomation: Palette bleibt, aber der Karton wird immer wichtiger. Warehouse Automation Buyer’s Guide als Tool für die Probleme der zukünftigen Lager in Deutschland und Europa.

Vorträge über Palettenstrategie: Neue vs. gebrauchte Ware. Wo die Industrie Top Probleme sieht, wo in der Palettenlogistik Geld vernichtet wird etc.

Vorträge über Palettenkontrakte vs. Spotmarkt. Palettenversorgung im Unternehmen sichern. Ohne Paletten keine Produktion.

Logistik

Vorträge über den Palettentausch: Alternativen in Form von Palettenpooling.

Vorträge über den Palettentausch an der Rampe: Wie wird in der Kontraktlogistik mit Europaletten umgegangen? Was für Optionen gibt es, um den Palettentausch für die 3PL tragbarer zu machen?

Handel

Vorträge über Holz- vs. Kunststoffpaletten. Hat der Lebensmittelhandel (LEH) die Absicht aus der Tauschpalette auszusteigen? Stakeholder Risiken, wenn Eigenpaletten der Discounter der Industrie vorgeschrieben werden.

Palettenindustrie

Vorträge über die echten Kosten von neuen sowie gebrauchten Europaletten. Wo liegen Herstellkosten und werden Paletten unter den Herstellkosten verkauft? Wahre Kosten von gebrauchten Paletten, wenn es um eine händische Sortierung nach der GS1/EPAL Norm geht.